Wenn man im Karneval von der „GKG Narrenschiff Straelen“ spricht, fallen den meisten sofort der Prinz, die Tanzgruppen, der Elferrat, die Senatoren, die Büttenredner, der Karnevalszug und die Sitzungen ein. Kaum jemand denkt aber dabei an eine Abteilung des Vereins, die unauffällig und emsig ihre äußerst wichtige Arbeit hinter den Kulissen verrichtet. Es handelt sich um die Technische Abteilung (TA). Alles was diese Abteilung mit ihren handwerklich geschickten Mitgliedern bewerkstelligt, ist für die Karnevalsgesellschaft von äußerster Wichtigkeit und unentbehrlich.

Die Abteilung besteht aus Schreinern, Metallbauern, Maurern, Malern, Dachdeckern, KFZ-Mechanikern, Kraftfahrern, Programmierern, Kaufleuten, Hausfrauen und vielen künstlerisch begabten Leuten. Sie übernehmen den kompletten Fahrzeugbau und die Instandhaltung der Fahrzeuge für die GKG, helfen beim Bühnenauf- und abbau in der Stadthalle und stellen auch beim Stadtfest ihre Hilfe und Arbeitskraft unter Beweis.

Der Karnevalszug, der alle zwei Jahre durch unsere schöne Stadt zieht, wird von der Zugleitung der GKG organisiert, deren Mitglieder traditionell aus der TA kommen. Weitere Informationen auf der Seite der Zugleitung.

Die Verbundenheit der einzelnen Mitglieder wird durch die einheitliche Uniform geprägt. Die Technische Abteilung kann aber nicht nur feste Arbeiten, nein, sie kann auch Feste feiern. Einmal im Jahr unternehmen die Mitglieder zusammen mit ihren Angehörigen eine große Radtour. Die morgens mit einem gemeinsamen Frühstück im Vereinsheim der GKG beginnt und abends nach ausgiebigem Radeln mit einer tollen Grillfete endet. Das Jahr wird immer mit einer gemütlichen Weihnachtsfeier mit leckerem Essen im Vereinsheim der GKG verabschiedet. Durch das gemeinsame Vereinsleben sind viele private Freundschaften entstanden.

Die technische Abteilung ist aber auch nicht mehr die jüngste. Aus diesem Grund wendet sich die TA jetzt der Jugend zu und möchte junge Leute, die Interesse an unserer Arbeit haben, einladen bei uns mit zu machen.

Interesse? Fragen? Mithelfen? Mitglied werden? Gerne!
Unter folgender Telefonnummer des Vorsitzenden 0151 52 555 751.